Unified

Das Digitalmagazin von nextMedia.Hamburg

Unified #3 - Content meets Technology

Hier gelangen Sie zur dritten Unified-Ausgabe.

In der digitalen Welt haben alle Unternehmen die gleichen Chancen und stehen vor den gleichen Herausforderungen. Kaum ein Unternehmen wird ganz allein in der Lage sein, den digitalen Wandel erfolgreich zu vollziehen. Daher bietet es sich an, Kräfte zu bündeln, zusammen zu arbeiten und voneinander zu lernen.

Die regionale Arbeitsgruppe „Content & Technology“ zum Nationalen IT-Gipfel 2014 in Hamburg hat mehr als 40 Tech-Schmieden und Inhalteanbieter in besonderer Weise zusammengebracht und für den Gipfel die App „Dein Tag in Hamburg” entwickelt und damit nicht nur neue Erlösmodelle für hochwertigen journalistischen Content erarbeitet, sondern auch den Nutzen ungewöhnlicher Partnerschaften dokumentiert. In der dritten Ausgabe unseres Digitalmagazins „Unified“ stellen wir Ihnen App und Partnermodell ausführlich vor.
Wir haben uns für Unified auch bei anderen Hamburger Unternehmen umgeschaut, um Beispiele für gelungene Digitalprojekte zu finden.

  • Das Traditionsunternehmen Otto etwa zeigt, wie modernes Kundenbeziehungsmanagement in Zeiten aussehen kann, in denen die Kunden über die Nutzung digitaler Kanäle immer anspruchsvoller und immer schwerer zu berechnen sind.
  • Swipe aus Hamburg entwickelt neue Markenerlebnisse, die „Menschen immer und überall erreichen“ – darunter für bekannte Marken wie Harrods, BMW, Brand Eins und Red Bull.
  • Neofonie, das gleichermaßen in Berlin wie in Hamburg beheimatet ist, arbeitet an der Schnittstelle von Content und Technology für bessere User Experience, damit hochwertige Inhalte ihre Zielgruppen erreichen.
  • Gruner+Jahr schließlich berichtet in Unified davon, wie man zielgruppenzentriert im Netz arbeitet und Erfolg damit hat.

In den Hamburger Unternehmen hat sich im Jahr 2014 viel getan. Es gilt 2015, daran anzuknüpfen und weiter an erfolgversprechenden Konzepten zu arbeiten. Unter dem Eindruck der Arbeit der regionalen Arbeitsgruppe Content & Technology hat sich Anfang 2014 die Standortinitiative nextMedia.Hamburg formiert, um die Unternehmen nach Kräften beim digitalen Wandel zu unterstützen. Dr. Carsten Brosda, Bevollmächtigter des Senats der Freien und Hansestadt Hamburg für Medien, erläutert im Unified-Interview abschließend die Ziele der Initiative für den Medienstandort Hamburg.

Wir wünschen viel Freude beim Lesen!