NextMedia

Presse

Digitaler Nachwuchs – die Finalisten des nextMedia.Elevator 2017 stehen fest

Digitaler Nachwuchs – die Finalisten des nextMedia.Elevator 2017 stehen fest

Die ersten Finalisten des nextMedia.Elevator 2017 von nextMedia.Hamburg stehen fest: Eine Preselection-Jury aus Medien-Profis und Investment-Spezialisten hat neun Jungunternehmen bestimmt, die jetzt auf die Auszeichnung als bestes digitales Startup Hamburgs hoffen dürfen.

Diese neun Startups gehen am 14. Juni ins Rennen, um den Award für das beste digitale Geschäftsmodell Hamburgs zu gewinnen:

Aiconixaiconix.eugengross.de
atteniowww.attenio.de
eBlockerwww.eblocker.com
Falconwww.nordantech.com
FUSE AIwww.fuse-ai.de
Liimexwww.liimex.com
NectScanwww.nect.com
Taxdoowww.taxdoo.com
Winguwww.wingu.de

Zusätzlich zu diesen neun Finalisten haben drei weitere Startups die Chance, eine Wildcard für das Finale zu ergattern. Über ein Online-Voting auf der Facebook-Seite der Initiative haben alle Interessierten vom 31. Mai bis zum 7. Juni die Möglichkeit, ihre Stimme für ihren Favoriten abzugeben und so den zehnten Startplatz zu bestimmen. Zum Elevator-Voting treten die Startups Flowshare, Meine-landausflüge.de und NOYS VR an.

Am 14. Juni entscheidet sich, wer die Top 3 des nextMedia.Elevator 2017 sind und eine Unterstützung von insgesamt 8.000 Euro erhalten. Außerdem lädt die Haspa die drei Bestplatzierten zur Gala-Veranstaltung des Deutschen Gründerpreises ein und nominiert den Gewinner des nextMedia.Elevator in der Kategorie „Existenzgründer“. Darüber hinaus winken den drei besten Startups Beratungspakete von KPMG im Wert von je 1.000 Euro. Unter den Top 10 vergibt die Telekom außerdem eine Teilnahme für das TechBoost Programm. Weiterhin wird der nextMedia.Elevator von bonprix und dem betahaus Hamburg unterstützt.

Weitere Informationen findet ihr unter www.nextmedia-elevator.de.