Content

Ob Journalisten, Community Manager, newTVler, Gamer, Gründer, Agenturler, Forscher oder sonstige Content- und Digitalexperten – hier erfährst du alles über die aktuellen Themen aus dem Netzwerk von nextMedia.Hamburg. Neben aktuellen Trends und Eventtipps kommen auch immer wieder Akteure und Experten der Medien- und Digitalindustrie zu Wort.

  • 21
    Jun

    scoopcamp 2018: „The Trust Project“-Gründerin Sally Lehrman für vierte Keynote bestätigt

    Die Keynote-Speaker für das zehnte scoopcamp stehen fest! Für die Veranstaltung am 27. September 2018 holen nextMedia.Hamburg und die Deutsche Presse-Agentur (dpa) nationale und internationale Medien-Größen nach Hamburg. Sally Lehrman, Gründerin von „The Trust Project“, ergänzt das hochkarätige Speaker-Lineup um Nonny de la Peña (Emblematic Group), Marius Thorkildsen (Schibsted) und den diesjährigen scoop Award-Träger Jochen Wegner (ZEIT Online).

  • 19
    Jun

    Marius Thorkildsen beim scoopcamp: „Wertvolle Gewohnheiten für gelegentliche Leser“

    Zehn Jahre Trends, Tools und innovative Themen an der Schnittstelle zwischen Redaktion, Programmierung und Produktenwicklung: Das scoopcamp feiert am 27. September 2018 in der Hamburger Speicherstadt zehnjähriges Jubiläum. Im Rahmen der Innovationskonferenz für Medien von nextMedia.Hamburg und der Deutschen Presse-Agentur (dpa) wird unter anderem auch Marius Thorkildsen (Schibsted) eine Keynote halten. Wir haben im Vorfeld mit dem norwegischen Experten für Conversion über New Skills, der Vertrauenskrise in der Medienwelt und Innovations-Trends gesprochen.

  • 18
    Apr

    Start-up vorgestellt: So stärkt Praise dem Qualitätsjournalismus den Rücken

    Sie sind neben Exponenta.io, Frameright, Locationews, Hello Guide, The Shotcaller, Yobo und Aiconix.ai Teil von Batch 6 des next media accelerator und wollen mit smarten Feeds den Nachrichtenkonsum qualitativ verbessern. Wir haben mit Praise-Gründer Paul Solbach über sein Start-up gesprochen.

  • 18
    Dez

    Warum Hamburg journalistisch gesehen ein Interesse und kein Ort ist

    Menschen interessiert, was in ihrer Nähe passiert. Das ist eine These, die auch heute noch in wohl jeder journalistischen Ausbildung weitergegeben wird. Die kleine Baustelle um die Ecke hat für uns eine ganz andere Bedeutung, als die Großbaustelle am anderen Ende der Stadt – oder gar in einem anderen Ort. Das Thema Flucht wird für uns dann besonders relevant, wenn plötzlich ein Flüchtlingsheim in der eigenen Nachbarschaft entsteht. Und doch muss die Frage erlaubt sein: Trifft diese These noch in Gänze zu? Und welche Veränderungen entstehen durch das Internet?

  • 15
    Nov

    sh:z zieht nach Hamburg: Chefredakteur Dreykluft über New Work, New Media & Co.

    Der Schleswig-Holsteinische Zeitungsverlag ist der auflagenstärkste Verlag in Schleswig-Holstein. Seit 2007 gehört ebenso eine täglich aktuelle Internetpräsenz dazu. Jüngst machte der Verlag mit der Ankündigung auf sich aufmerksam, dass in Hamburg eine digitale Zentralredaktion gemeinsam mit der Neuen Osnabrücker Zeitung entstehen soll. Wir haben mit sh:z-Chefredakteur Joachim Dreykluft über diese Pläne, Social-Media-Zwang und New-Work-Modelle gesprochen.