Content

Ob Journalisten, Community Manager, newTVler, Gamer, Gründer, Agenturler, Forscher oder sonstige Content- und Digitalexperten – hier erfährst du alles über die aktuellen Themen aus dem Netzwerk von nextMedia.Hamburg. Neben aktuellen Trends und Eventtipps kommen auch immer wieder Akteure und Experten der Medien- und Digitalindustrie zu Wort.

  • 22
    Nov

    Smartspeaker auf dem Vormarsch: Warum kein Weg an Alexa, Siri und Co. vorbei führt

    Viele nutzen sie bereits, andere sind noch skeptisch, aber allen sind sie bekannt – Smartspeaker wie Alexa, Siri und Cortana haben ein riesiges Potenzial und sind aus dem Alltag vieler Menschen gar nicht mehr wegzudenken. Doch wie weit sind die Assistenzsysteme bereits ausgereift? Welche Auswirkungen haben sie auf die Medienbranche? Und wie wird sich der zukünftige Content-Konsum durch die digitalen Helfer verändern? Im Vorfeld des Voice Assistant Day zeigen wir euch, warum Sprachassistenten sowohl für Konsumenten als auch Produzenten immer wichtiger werden.

  • 22
    Jun

    Voice Assistants und KI – die neuen Technologien werden die Content-Branche nachhaltig revolutionieren

    Oh my bot!

    Sprachassistenten und Künstliche Intelligenz sind „DIE“ Themen, die nicht nur die Medienwelt derzeit umtreiben. Doch gerade die Content-Industrie profitiert von den neuen Technologien.

  • 07
    Jun

    Voice Assistant Day: Tim Kahle (169 Labs) im Interview

    Wer Alexa, Cortana und Siri sind, weiß eigentlich jeder. Laut einer aktuellen Studie von nextMedia.Hamburg haben 90 Prozent der Deutschen bereits von Sprachassistenten gehört. Auch aus den digitalen Strategien von Unternehmen sind die smarten Voice Assistants nicht mehr wegzudenken. Warum Sprachassistenten aktuell eines der wichtigsten Innovationsthemen sind, erfuhren wir im Interview mit Tim Kahle, Geschäftsführer und Gründer von 169 Labs. Er ist Referent beim "Voice Assistant Day", den die Hamburg Media School in Kooperation mit nextMedia.Hamburg veranstaltet.

  • 03
    Mai

    Alexa, Siri & Co: Deutsche offen für Sprachassistenten, aber besorgt um Daten

    Sprachassistenten wie Amazon Echo und Google Home sind inzwischen im deutschen Markt angekommen. 90 Prozent der Deutschen haben bereits von Sprachassistenten gehört – bei der Nutzung von Amazon Echo & Co. halten sich diese jedoch noch zurück: Lediglich 14 Prozent der Deutschen besitzen bereits einen Sprachassistenten. Das belegt eine repräsentative Studie, die Statista im Auftrag von nextMedia.Hamburg durchgeführt hat. An dieser Zurückhaltung gegenüber Voice Assistant-Anwendungen scheint sich laut Umfrageergebnissen auch in naher Zukunft erst einmal nichts zu ändern: Nur ein Prozent der Deutschen hält es für realistisch, dass sich Sprachassistenten innerhalb des nächsten Jahres in der Gesellschaft durchsetzen werden. Jeder Siebte glaubt sogar, dass sich Amazon Alexa & Co. niemals flächendeckend etablieren können.