nextMedia.Blog

Der nextMedia.Blog richtet sich an alle Medien- und Digitalmacher, die an der Transformation der Content-Industrie interessiert sind und in ihrem Umfeld arbeiten. Neben aktuellen Trends und Eventtipps kommen auch immer wieder Experten der Medien- und Digitalindustrie zu Wort. Wir verstehen es als offene Plattform, auf der sich Interessierte mit ihren Thesen zu den Bloginhalten und -themen präsentieren können.

  • 19
    Feb

    "Journalismus ist keine Einbahnstraße mehr"

    Was kompliziert und undurchschaubar ist, lässt sich gut mit Grafiken erklären. Und mit vielen Recherchehelfern. Der Datenjournalist Simon Rogers über den Dialog mit den Lesern und das "Data Blog" des Guardian

  • 18
    Feb

    Highlights SMWHH 2013: Livestream mit Olaf Scholz im Blog

    Mehr als 150 Veranstaltungen und knapp 5.000 Besucher – die Social Media Week Hamburg ist im Vergleich zur Erstauflage im vergangenen Jahr schon kräftig gewachsen.Deshalb beteiligt sich auch wieder Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz. Am Dienstag diskutiert er live auf www.nextmediablog.de zum Thema "Social Media und die Transformation der Medien"

    Hangout mit Olaf Scholz

     

     

  • 14
    Feb

    Crowdforce Curator: "Sesshafte Digitale Bohème" (Jörn Hendrik Ast)

    Next-Media Akteure bewegen sich in den unterschiedlichsten Branchen. 2011 hatte Jörn Hendrik Ast die Idee, dass fluidnetwork zu gründen. Mittlerweile ist er beim Berliner Startup Jovoto für Marketung und Sales zuständig und bloggt unter ffluid.de weiter über die neue Arbeitswelt. Jan C. Rode fragte nach, ob er sich Ast als „Crowdforce Curator“ betrachtet.

  • 12
    Feb

    Medienpartnerschaft mit Social Media Week

    Next Media auf der Social Media Week Hamburg (SMWHH) 2013: Gleich vier der insgesamt knapp 160 Veranstaltungen haben Next-Media-Bezug. Das war aber nicht der einzige Grund, warum dieses Blog zusammen mit den MacherInnen der SMWHH eine Medienpartnerschaft geschlossen hat. Next-Media-Redakteur Jan C. Rode erläutert die Hintergründe.

  • 07
    Feb

    Artistic Director: „Kreativität in den Alltag bringen“ (Benjamin Rabe)

    Crossmedial arbeitende Künstler wie Benjamin Rabe treten zunehmend anstelle der Kreativdirektoren. Mit der schwindenden Bedeutung von Massenkommunikation sind immer häufiger individuelle Lösungen gefragt. Zusammen mit anderen Malern gilt Rabe als Gesicht der Fingerpaintingszene und hat durch neue Techniken seinen eigenen Schaffensraum erweitert.

  • 05
    Feb

    Mobile macht Supermarktschlangen überflüssig

    Die technische Entwicklung ermöglicht es Handelsunternehmen wie dem EDEKA-Verbund, das Einkaufserlebnis zu erweitern und neu zu gestalten. Seit ziemlich genau zwölf Monaten sorgt eine App für Kundennähe und versorgt Verbraucher mit nützlichen Services.

    Die Zahl der Nutzer steigt pro Woche im mittleren vierstelligen Bereich. Next Media-Redakteur Jan C. Rode sprach mit Vertretern der Marketing-Abteilung über kommende Features wie Mobile Payment und Couponing.

  • 29
    Jan

    „Global agieren, lokal denken“

    Franziska von Lewinski, CEO bei Interone, schnitt beim Social Forecasting der von Jörg Jelden initiierten Trendstudie „Agentur der Zukunft“ mit einem der besten Punktwerte ab. Die Teilnehmer aus den unterschiedlichsten Agenturen sowie Freelancer waren aufgefordert, die Eintrittswahrscheinlichkeiten von verschiedenen Szenarien des Next Media-Wandels zu bestimmen. Redakteur Jan C. Rode fragte nach, wie Agenturmarken in die Zukunft gehen.

  • 24
    Jan

    Hamburg wird social

    Zum zweiten Mal nach 2012 macht die Social Media Week vom 18. bis 22. Februar in Hamburg Station. Das weltweite Eventformat findet zeitgleich in mehreren internationalen Metropolen statt. Zusammen mit der Hansestadt wird in neun weiteren Städten, darunter Tokio, New York, Paris und Kopenhagen zu Themen rund um Social Media konferiert. Große Besonderheit: Die gesamte Veranstaltung ist kostenlos und richtet sich gleichsam an Einsteiger und Experten.

  • 22
    Jan

    Website meets Newsletter meets Kontaktbörse

    „Staging Journalism“ lautet der Slogan des Münchener Start-ups Torial. Auf der Plattform können Journalisten Portfolios anlegen und miteinander in Kontakt treten. Das wirkt im ersten Moment redundant, ist aber vielleicht genau der richtige Schritt, um Journalisten ins digitale Zeitalter zu schubsen.

  • 17
    Jan

    „Der Wandel ist permanent"

    Jobs in Werbe- und Kreativagenturen gehörten bis vor einigen Jahren noch zu den begehrtesten hierzulande, aber Google und Co. laufen auch hier zunehmend den Rang ab. Nicht nur deshalb steht die Branche vor einem tiefgreifenden Wandel. Next Media-Redakteur Jan C. Rode sprach mit Cedric Ebener, Geschäftsführer von CE+Co GmbH, über die Agentur der Zukunft. Zuletzt hatte Trendforscher Jörg Jelden eine gleichnamige Studie veröffentlicht.