NextMedia

Partner und Projekte

Wir unterstützen eure Bewerbung für den SXSW Accelerator

Vom 10. bis 19. März 2017 präsentiert sich Hamburg erneut auf der SXSW in Austin, Texas.

Mit nextMedia.Startup zur SXSW 2017

nextMedia.Startup unterstützt euch bei der Bewerbung für den SXSW Accelerator 2017 und gibt euch die Chance, in die Fußstapfen von Nicolas Chibac von SpiceVR und Jörg Land von Tinnitracks zu treten.

Die beiden standen nämlich in den Jahren 2016 und 2015 beim Accelerator-Pitch in Austin auf der Bühne. Tinnitracks gewann 2015 beim SXSW Accelerator-Pitch sogar als erstes deutsches Startup überhaupt. Beim SXSW Accelerator messen sich digitale Jungunternehmer aus der ganzen Welt.

Wer wird unterstützt?

Unterstützt werden digitale, innovative Startups aus Hamburg, die in einem der folgenden Bereiche aktiv sind (detailliertere Informationen findet ihr hier):
•    Augmented & Virtual Reality
•    Enterprise & Smart Data
•    Entertainment & Content
•    Health & Wearable
•    Innovative World
•    Payment & FinTech
•    Security & Privacy
•    Social & Culture
•    Sports
•    Transportation

Das Produkt oder der Service darf nicht vor dem 11. September 2015 und nach dem 11. Juni 2017 gelauncht worden sein bzw. werden.

Die SXSW wird aus allen Bewerbungen aus den oben genannten Branchen jeweils die 5 vielversprechendsten Startups auswählen und für den Pitch in Austin vor internationalem Publikum einladen.

Wie genau unterstützen wir euch?

Wir übernehmen für euch die Kosten für die Bewerbung für den SXSW Accelerator in Höhe von $220. Zudem beraten wir euch bei der Erstellung eures Pitch-Decks. Wenn ihr letztlich für den SXSW Accelerator ausgewählt werdet, dürft ihr euch zudem über einen Zuschuss für Reise- und Hotelkosten und 1 Ticket freuen.

Jetzt kommt ihr!

Wenn ihr die Chance nutzen wollt, euch für den SXSW Accelerator zu bewerben, dann schickt uns bis zum 29. September 2016 euer englisches Pitch-Deck unter starthub(at)nextmedia-hamburg(dot)de. Wir bewerten dann alle eingegangen Bewerbungen und geben euch so schnell wie möglich Bescheid, ob wir die Kosten für die offizielle Bewerbung beim SXSW Accelerator übernehmen. Anschließend geht es dann darum, die Bewerbung zu erstellen und bis zum 11. November 2016 einzureichen. Falls ihr weitere Informationen zur Einreichung benötigt, schaut doch einfach mal hier vorbei.

Ihr überlegt noch, ob das das Richtige für euch ist, habt noch Fragen über SXSW oder den SXSW Accelerator? Dann erfahrt ihr hier mehr.
Viel Glück!

Der Hamburger-Auftritt auf der SXSW wird ermöglicht von der Freien und Hansestadt Hamburg. Organisatoren sind das Reeperbahn Festival und die Interessengemeinschaft Hamburger Musikwirtschaft (IHM).