Christian Heise hat an der Leuphana Universität Lüneburg studiert, promoviert und doziert. Am Centre for Digital Cultures im Bereich digitale Wissenskulturen schrieb er die allererste offene Doktorarbeit, die ihr euch hier anschauen könnt. Offene Doktorarbeit heißt in diesem Fall, dass die Arbeit über den kompletten Entstehungs- und Forschungszeitraum jederzeit im Internet einsehbar war. Außerdem war der Politologe bis Anfang 2018 Vorsitzender bei der Open Knowledge Foundation Deutschland e.V. und Gründungsmitglied beim Förderverein Freie Netzwerke e.V. Der Hang zur Innovation kommt bei Christian also nicht von ungefähr.

Daher ist es nur konsequent, dass Christian Heise seit 2015 bei Google arbeitet. Erst hat er den Google DNI Innovation Fund mit aufgebaut und ist seit Mai 2018 News Product Partnerships Manager. In dieser Funktion betreut er alle Produkte mit Fokus auf die Verlags- und Nachrichtenbranche in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie in Benelux und den nordeuropäischen Staaten.

Erfahrungen in der Nachrichtenwelt konnte Christian durch verschiedene Positionen in der deutschen Verlagslandschaft, unter anderem bei DIE ZEIT und der dpa, sammeln.

Christian Heise verkörpert mit Wissensdurst, Bodenständigkeit und Passion für Neues das, was Media Worker heutzutage mitbringen müssen.

Webseite
https://about.google/?hl=de
X