Reza Abdolali blickt auf eine erfolgreiche, mehr als 25-jährige Karriere in der Medien- und Games-Branche zurück. Bereits in den Neunzigern stieg der Hamburger in führenden Funktionen in Hamburger Verlage ein, wo er verschiedene, auf den Games-Sektor spezialisierte, Magazine leitete. Danach wechselte Reza auf die Seite der Industrie und war in Marketing- und PR-Positionen bei verschiedenen, international agierenden Games-Publishern beschäftigt – darunter auch Virgin Interactive, der ehemalige Spiele-Publisher der britischen Unternehmerlegende Richard Branson. Nach einigen Jahren hatte Reza ein neues Ziel vor Augen: die Selbstständigkeit und der Aufbau eines eigenen Unternehmens. Als Mitgründer und Co-Geschäftsführer einer Hamburger Kommunikations- und Beratungsagentur zeichnete Reza ein Jahrzehnt lang für Kampagnen und Projekte für Unternehmen aus den unterschiedlichsten Bereichen und Branchen verantwortlich: von Start-ups bis hin zu internationalen Markenartiklern. Natürlich zählten auch Kunden aus dem Games-Bereich stets zum Kundenkreis der Agentur.

Nach einem erfolgreichen Exit und seiner mehrjährigen Tätigkeit als Coach und Berater für Einzelpersonen und Unternehmen nahm Reza 2018 eine neue Herausforderung an: Den Aufbau einer auf den eSports-Sektor fokussierten Agentur. Die blackbird eSports GmbH & Co KG ist darauf spezialisiert, alle Akteure zusammenzubringen, die am rasant wachsenden eSports-Bereich beteiligt sind. Dazu zählen eSports-Athleten, Unternehmen und Vereine, die den Bereich aktiv mitgestalten wollen sowie Werbetreibende und potenzielle Sponsoren, die ihre Produkte und Marken im eSports-Kontext erfolgreich positionieren möchten.
Webseite
https://blackbird-esports.com/
X