Jugend hackt

30Aug.Ganztägig01Sept.Jugend hackt

Veranstaltungsdetails

WARUM IHR HIN SOLLTET:

Bei Jugend hackt in Hamburg verbringst du ein Wochenende mit Hacken, Basteln und Programmieren für deine Vision einer besseren Gesellschaft. Gemeinsam mit Gleichgesinnten tüftelst du mithilfe von Open Data an Prototypen, digitalen Werkzeugen und Konzepten für eine nachhaltige Stadtentwicklung, eine gerechtere Gesellschaft oder einen überlegteren Umgang mit der Umwelt. Dazu brauchst du aber nicht schon ein Technik-Profi sein! Und auch Ideen kommen manchmal erst während des Wochenendes. Wirklich wichtig ist nur: Wir wollen “mit Code die UM:welt verbessern”!

Der Themenschwerpunkt von Jugend hackt lautet dieses Jahr „MIT CODE DIE UM:WELT VERBESSERN”: Aktuell gehen viele junge Menschen auf die Straße, um bei “Fridays for future” dafür zu demonstrieren, die Klimakrise und ihre Folgen ernst zu nehmen. Die aktuellen politischen Klimaziele – wie der Plan zum Kohleausstieg der Bundesregierung – greifen immer noch zu kurz. „Jugend hackt“ will diesen Impuls aufnehmen und freut sich auf eure Visionen und Lösungen für eine bessere Gesellschaft in Anbetracht der Klimakrise und ihren Folgen. Andere Themen sind auch willkommen!

 

FOKUS:

#hacking #crafting #programming #visions #bettersociety #prototyping #digitaltools #tech #environment

mehr anzeigen

Zeit

August 30 (Freitag) - September 1 (Sonntag)

Ort

betahaus Hamburg

Eifflerstraße 43, 22769 Hamburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

20 Trends für 2023 – Jetzt Predictions entdecken!
This is default text for notification bar