Die Hamburg Kreativ Gesellschaft sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Werkstudent/in für die Standortinitiative nextMedia.Hamburg. Bildcredits: Unsplash

Stellenausschreibung

Werkstudent/in (w/m/d) für nextMedia.Hamburg gesucht

Die Hamburg Kreativ Gesellschaft sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Werkstudent/in für die Standortinitiative nextMedia.Hamburg mit einer Passion für Hamburg, Content und Innovation. Treibt als Knotenpunkt der Hamburger Digital- und Content-Wirtschaft den Auf- und Ausbau, die Betreuung von Kooperationen und den Austausch mit unseren Partnern aktiv voran und gestaltet die Hamburger Content-Landschaft von morgen mit.

Dein Aufgabenbereich:

  • Unterstütze uns beim Gestalten der Hamburger Content-Landschaft von morgen.
  • Hilf uns als Projektassistenz bei der Umsetzung unserer Programme und Events. Du wirst vor allem beim neuen Inkubator in Hamburg gebraucht: Hilf den Teams dabei, ihr Projekt zum Erfolg zu führen.
  • Verfasse Blogbeiträge oder White Paper, mit denen wir die Innovationskraft der Medienstadt Hamburg sichtbar machen.
  • Aktualisiere unsere Website, Präsentationen und andere Kommunikationskanäle und entwickle sie mit weiter.
  • Übernimm die Pflege und Weiterentwicklung unseres CRM-Systems.
  • Unterstütze die Leitung der Initiative bei administrativen Tätigkeiten, wie der Koordination von Terminen, der Reiseplanung oder dem Vor- und Nachbereiten von Terminen.

Dein Profil: Gestaltergeist mit Struktur.

Qualifikationen

  • Du befindest dich in deinem Masterstudium der Medien-, Wirtschafts- oder Kulturwissenschaften (oder Vergleichbarem)
  • Du hast idealerweise bereits Praktika oder Werkstudententätigkeiten absolviert – gern in einem Content- oder Digitalunternehmen
  • Du beherrschst relevante Software-Programme (z.B. Microsoft Office), traust dir zu CRM-Systeme zu pflegen, fühlst dich im Umgang mit Content-Management-Systemen wohl (z. B. Websitepflege) und beherrscht im Idealfall Adobe Photoshop und InDesign oder Vergleichbares
  • Du verfügst über sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse

Weitere Fähigkeiten

  • Du verstehst dich als kunden- und serviceorientiert
  • Du bist technikaffin und umsetzungsstark
  • Du bist ein Organisationstalent und verlierst auch in hektischen Zeiten weder den Überblick über deine Aufgaben noch deinen Humor
  • Du bist ein absoluter Teamplayer
  • Du bist bereit an Abend- und ggf. Wochenendveranstaltung teilzunehmen

Unser Angebot: Willkommen in der Content-Szene!

  • Große Eigenverantwortlichkeit, ein breites Aufgabenfeld und ein sehr dynamisches Umfeld
  • Einblicke und Kontakte in zahlreiche Content-Unternehmen jeglicher Couleur
  • Ein intellektuell und kreativ inspirierendes Umfeld mit flachen Hierarchien
  • Wir arbeiten in einem kleinen Loft in der Hamburger HafenCity
  • Werde Teil eines hochmotivierten Teams, das an der Content- und Digitalzukunft der schönsten Stadt der Welt arbeitet!

Voraussetzung ist, dass du während der Beschäftigungszeit an einer Hochschule immatrikuliert bist.

Sende uns deine Bewerbung mit den üblichen Unterlagen sowie deiner Immatrikulationsbescheinigung und dem frühestmöglichen Eintrittstermin bitte bis zum 17.03.19 an Nina Klaß.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on print
Weitere Artikel

nextMedia.Hamburg startet Inkubator

Mit einer Veranstaltung am 20. März ist der Startschuss für den neuen Inkubator von nextMedia.Hamburg gefallen. Zum Auftakt kamen rund 100 Pressevertreter, Innovationstreiber und Gründungsexperten im Hamburger Oberhafen zusammen, um sich vom neuen Förderprogramm zu überzeugen.

Mehr lesen
Maschine, Mensch, Meinung - Prof. Dr. Andreas Moring zeigt die Möglichkeiten und Entwicklungschancen von KI auf

Der Einfluss von KI auf Geschäftsmodelle

Der Blick auf neue und zunehmend autonome Technologien und ihre faszinierenden Leistungen lässt gerne eine andere Frage vergessen, die nicht so spektakulär aussieht, aber letztlich entscheidend ist: Was passiert mit den etablierten Geschäftsmodellen? Prof. Moring klärt auf.

Mehr lesen
Von links nach rechts: Christina Elmer, Johannes Klingebiel, Nina Klaß und Julian Kramer

So war das Panel auf der Social Media Week

nextMedia.Hamburg war auch in diesem Jahr mit einem eigenen Panel bei der Social Media Week vertreten. Das Thema: Wie die Content-Branche heute schon mit KI arbeitet. Wir haben die Erkenntnisse für euch zusammengefasst.

Mehr lesen
Jeder zweite Befragte will nicht mehr als fünf Euro für Streaming-Dienste ausgeben.

Media Innovation Report – Teil 2

Im zweiten Abschnitt der Studie stehen Streaming-Services im Fokus. Was sind die Deutschen bereit, für Video-on-Demand-Angebote auszugeben? Wie viele kostenpflichtige Streaming-Dienste nutzen sie überhaupt und wie steht die Mehrheit zu Interaktivität und lokalen Inhalten?

Mehr lesen
X