Start-up Matchdays

Wir matchen Start-ups mit Hamburger Medien- und Digitalunternehmen

An unseren Matchdays bringen wir vielversprechende Hamburger Start-ups aus unserem Netzwerk mit Partnerunternehmen zusammen. So können beide Seiten mit geringem Kosten- und Ressourcenaufwand potenzielle Kooperationsmöglichkeiten prüfen – ohne Verpflichtungen. 

Wir sind davon überzeugt, dass Perspektivwechsel und Austausch wichtige Bausteine im Business Development sind. Die Start-ups können sowohl von der Expertise als auch von potenziellen Partnerschaften mit etablierten Unternehmen profitieren, genauso wie die Innovationsmanager*innen in den Medienhäusern vom Gründergeist der Start-up-Unternehmer*innen. Wir unterstützen durch unser starkes Netzwerk beim Scouting und sorgen mit unserer Methodenkompetenz für ein strukturiertes Matching. 

Der nächste Matchday findet am 10. Juli statt. Du möchtest mit deinem Unternehmen oder Start-up dabei sein? Melde dich bei uns!

Matching: So funktioniert's

Anhand der Bedarfe unserer Partnerunternehmen wählen wir bis zu 10 Start-ups aus unserem Netzwerk und unseren Programmen (Workspace Förderung, Media Lift, Games Lift und MusicWorX) aus und laden sie zum Matchday in unseren SPACE ein. Nach kurzen Elevator Pitches der Start-ups lernen die Unternehmen die Gründer*innen in einem strukturierten Speeddating-Prozess kennen. Im Anschluss wird in einem kurzen Sprint gemeinsam und spielerisch an einer Challenge gearbeitet, denn beim zusammenarbeiten können wir am besten beurteilen, ob es wirklich ein Match ist. 

Auch über den Matchday hinaus unterstützen wir euch bei der Anbahnung möglicher Kooperationen, bei der Suche nach Räumlichkeiten für Gespräche sowie der Finanzierungsfindung.

Vorteile für Start-ups

  • Zugang zu Expertise und Netzwerken
  • Marktvalidierung und -zugang
  • Werbe- und Marketingunterstützung
  • Pilotprojekte/Kooperationen

Vorteile für teilnehmende Unternehmen

  • Innovationszugang
  • Früherkennung von Trends
  • Start-up Kultur
  • Investitionsmöglichkeiten
  • Kooperations- und Geschäftsentwicklung
  • Recruiting

Bisherige Partner

Google Logo
Snapchat Logo
DER SPIEGEL Logo

Bisherige Start-ups

NextGen Innovators

Ansprechpartner:

Nextmedia_Icons_
Als Programmmanager ist Bruno Ansprechpartner für den Inkubator Media Lift, Scout & Match, die Workspace Förderung und das Journalismus Camp. Er studierte in Leipzig Politikwissenschaften und Kulturwissenschaften sowie Management, Organisation und Kultur an der Universität St. Gallen. Während seines Studiums sammelte er Erfahrungen in der Öffentlichkeitsarbeit und im Marketing bei einer PR-Agentur, Finanztip und der Executive School St. Gallen. Nach Stationen bei SAP sowie einer Digitalagentur arbeitete er zuletzt als Innovation Scout für eine Hamburger Wissenschaftsplattform.

Bruno Marks

Programmmanager
T +49 40 / 23 72 435 67
KI-Themenfestival im SPACE vom 19. - 23. Februar
This is default text for notification bar