Neue Studie aus Hamburg: Nachrichtennutzung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen

Wie informieren sich Jugendliche und junge Menschen in Deutschland im digitalen Zeitalter – und was bleibt am Ende tatsächlich bei ihnen hängen?
Die gerade vorgestellte #UseTheNews-Studie liefert neue fundierte Erkenntnisse für Medienunternehmen und Medienpädagogik. Erstmals schlüsselt eine Untersuchung derart präzise und differenziert auf, wie junge Menschen mit Nachrichten umgehen.

mehr

Mehr aus dem Blog

Immersive Storytelling – Wie der Carlsen Verlag die Potenziale neuer Technologien nutzt

Markus Dömer ist Head of Business Development & AR/VR TechHub beim Carlsen Verlag in Hamburg und seit diesem Jahr Mitglied in unserem Beirat. Wir haben mit ihm über die Verwendung von AR, VR und KI gesprochen und erfahren, wie viel Potenzial für den Verlag in den Technologien steckt. Es geht um Edutainment, immersives Storytelling, interaktive Audioformate und digitale Produkentwicklung in Zeiten einer Pandemie.

Ciani-Sophia Hoeder

Der Weltfrauentag, eine Farce? – Ein Gastbeitrag von Ciani-Sophia Hoeder

Warum Ciani-Sophia Hoeder keine kalendarische Erinnerung daran braucht, wie schlecht es um die Gleichberechtigung von Frauen und Männern steht und wie wir schneller in einer gleichberechtigten Gesellschaft ankommen würden, erklärt die Berliner Journalistin und Mediapreneurin in diesem Gastbeitrag.

Safer Internet Day 2021: Kommunikationsprofi Prof. Dr. Christian Stöcker im Interview

Woran lassen sich Falschinformationen im Internet erkennen? Wie gelingt Meinungsbildung im digitalen Raum? Wir haben uns anlässlich des Safer Internet Days mit Prof. Dr. Christian Stöcker, Leiter des Studiengangs „Digitale Kommunikation“ an der (HAW) und Mitglied im Beirat, über Fake News, Medienkompetenz bei Jugendlichen und die Grenzen der Meinungsfreiheit unterhalten.

3 Fragen an unser Beiratsmitglied Agnes Chung

Wir haben mit Beiratsmitglied und Gründerin Agnes Chung über aktuelle Herausforderungen der Branche, ihre Liebe zu Hamburg und über ihren Wunsch, sich bald wieder persönlich mit anderen Macher*innen der Stadt austauschen zu können, gesprochen.

X