Presse

nextMedia.Hamburg ist die Standortinitiative für die Hamburger Medien- und Digitalszene. Die Initiative unterstützt eine innovationsorientierte Zusammenarbeit zwischen Medien- und Digitalunternehmen, Hochschulen, ihren Studierenden sowie engagierten Treibern aus Hamburg. Ziel von nextMedia.Hamburg ist es, Hamburgs Spitzenposition als Medien- und Digitalstandort zu sichern und auszubauen. Die Initiative versteht sich als Knotenpunkt in einem starken Netzwerk. Sie ist Teil der Hamburg Kreativ Gesellschaft mbH.

Kontakt Redaktion:
redaktion@nextmedia-hamburg.de

Logo nextMedia.Hamburg

Logo nextMedia.Hamburg

Logo nextMedia.Hamburg (weiß)

Pressemitteilungen

14. August 2019

Vertrauen in Künstliche Intelligenzen wächst deutlich – ihre Vermenschlichung wird allerdings abgelehnt

  • 83 Prozent der Deutschen können sich vorstellen, mit Künstlichen Intelligenzen zu kommunizieren. Das entspricht einer Steigerung um 25 Prozentpunkte innerhalb eines Jahres.
  • 77 Prozent der Befragten fordern, dass KI-Anwendungen als solche erkennbar sein sollten – und sprechen sich gegen die Vermenschlichung Künstlicher Intelligenz aus.
  • Nur 39 Prozent können einen Text, der von einer KI stammt, von einem Text unterscheiden, der von einem Menschen stammt.

07. August 2019

scoopcamp 2019: Helge Birkelund (Amedia AS) als vierter Keynoter bestätigt

Helge Birkelund, Sports Director bei Amedia, hält die vierte Keynote beim scoopcamp 2019. Neben dem Norweger gehören bereits scoop Award-Trägerin Shazna Nessa, Pulitzer-Preisträger Alan Rusbridger und Visual-Experte Jeremy Caplan dem hochkarätigen Line-up an. Die Journalistin und Produzentin Astrid Rolle führt als Moderatorin durch die Innovationskonferenz für Medien.

23. Juli 2019

Mit dem SPIEGEL zum Mond: Studierende eröffnen mit VR-Erlebnis neue Perspektiven

Anlässlich des fünfzigsten Jubiläums der Mondlandung haben drei Hochschüler*innen der HAW Hamburg und der Universität Hamburg im Rahmen des VR Prototyping Lab von nextMedia.Hamburg und nextReality.Hamburg eine Virtual Reality-Anwendung gebaut. Der Prototyp ermöglicht es dem Nutzer, die Gefühlswelt von US-Astronaut und Apollo 11-Pilot Michael Collins dank originalen Funksprüchen und Tagebuch-Einträgen nach zu empfinden. Der SPIEGEL unterstützte die Studierenden bei der dreimonatigen Projektarbeit.

25. Juni 2019

scoopcamp 2019: Jeremy Caplan (City University of New York) kommt nach Hamburg

Jeremy Caplan, seines Zeichens Director of Education am Tow-Knight Center for Entrepreneurial Journalism an der City University of New York, ist als dritter Keynote-Sprecher des scoopcamp 2019 bestätigt. Der US-Amerikaner ergänzt das diesjährige Line-up der Konferenz für Medieninnovation, dem bereits scoop Award-Trägerin Shazna Nessa und Pulitzer-Preisträger Alan Rusbridger angehören.

22. Mai 2019

Pulitzer-Preisträger Alan Rusbridger hält Keynote beim scoopcamp 2019

Alan Rusbridger, langjähriger Chefredakteur und Herausgeber von The Guardian und heute Leiter der Lady Margaret Hall der University of Oxford, kommt am 25. September nach Hamburg und ergänzt das Line-up des scoopcamp 2019. Er ist nach scoop Award-Trägerin Shazna Nessa (The Wall Street Journal) der zweite Keynote-Speaker, der bei der Konferenz für Medieninnovation auftreten wird.

16. April 2019

Von Matching bis Mentoring: MEDIA LIFT hebt innovative Geschäftsideen auf das nächste Level

Im Rahmen von MEDIA LIFT, dem Inkubator von nextMedia.Hamburg, werden Teams über einen Zeitraum von 18 Wochen mit individuellen Betreuungs- und Mentoring-Angeboten, Workshops und professionellen Coachings begleitet. Die Teilnehmer*innen erhalten zudem Arbeitsplätze und Zugang zu Kreativräumen sowie eine finanzielle Unterstützung von bis zu 15.000 € pro Team.

09. April 2019

scoopcamp 2019: Shazna Nessa (Wall Street Journal) erhält scoop Award

Am 25. September 2019 findet das scoopcamp von nextMedia.Hamburg und der Deutschen Presse-Agentur (dpa) zum bereits elften Mal statt. Bei der Innovationskonferenz für Medien werden abermals nationale und internationale Journalisten, Innovatoren und Mediapreneure in der Hamburger Speicherstadt zusammenkommen und innovative Themen an der Schnittstelle von Redaktion, Programmierung und Produktentwicklung diskutieren. Ebenfalls auf der Agenda steht die Verleihung des scoop Awards, deren diesjährige Preisträgerin nun feststeht: Shazna Nessa, Head of Visuals bei The Wall Street Journal.

20. März 2019

Förderprogramm für Media-Innovatoren: nextMedia.Hamburg startet Inkubator

nextMedia.Hamburg, die Standortinitiative für die Hamburger Medien- und Digitalszene, hat heute ihren neuen Inkubator vorgestellt. Das Förderprogramm unterstützt innovative Geschäftsideen aus den Bereichen Content und Technologie in Hamburg. Zukünftig werden jedes Jahr vier bis fünf Projekte am Beginn ihrer Entwicklung für die Teilnahme am Inkubator ausgewählt, für die jeweils bis zu 15.000€ Finanzierung zur Verfügung stehen. Zum Auftakt des Projekts kamen Politiker, Innovationstreiber und Gründungsexperten. Ab sofort können sich Interessierte für den Inkubator bewerben.

19. März 2019

Gemeinsam mit FOODBOOM: Studierende bauen AR-Bot für die Erkennung von Zutaten

Im Rahmen des VR Prototyping Lab von nextMedia.Hamburg und nextReality.Hamburg haben drei Hochschüler der HAW Hamburg und der Universität Hamburg einen Augmented Reality-Prototyp entwickelt. Der Foodbot kann Lebensmittel per Smartphone-Kamera erfassen und dem Nutzer daraufhin passende Rezeptideen anbieten. FOODBOOM GmbH unterstützte die Studierenden bei der dreimonatigen Projektarbeit.

07. März 2019

Hälfte der Deutschen findet Streaming-Dienste zu teuer

  • 46 Prozent der Deutschen wollen weniger als fünf Euro pro Monat für Streaming-Services zahlen.
  • 59 Prozent der Streaming-Abonnenten nutzen nur einen kostenpflichtigen Video-on-Demand-Dienst.
  • Mehr als die Hälfte hält algorithmusbasierte Programmempfehlungen für hilfreich.
  • Für 83 Prozent der Befragten sind lokale Inhalte kein Grund, ein Abo abzuschließen.

19. Februar 2019

Hochschulkooperation: Bauer Xcel Media und Studierende entwickeln Virtual Reality-Prototyp

Im Rahmen des ersten VR Prototyping Lab von nextMedia.Hamburg und nextReality.Hamburg hat die Bauer Xcel Media Studierende bei der Entwicklung eines Virtual Reality-Prototyps begleitet. Drei Hochschüler der HAW Hamburg und der Universität Hamburg haben eine Anwendung rund um die interaktive Eigenheimgestaltung entwickelt. Das von der Standortinitiative für Medieninnovationen im Oktober 2018 gestartete Kooperationsprojekt ist damit erfolgreich abgeschlossen.

07. Februar 2019

Lineares Fernsehen lebt – nicht mehr lange? Hälfte der Deutschen ersetzt klassisches TV durch neue Bewegtbild-Technologien

  • 80 Prozent der Deutschen nutzen regelmäßig lineare Bewegtbild-Angebote.
  • Zwei Drittel der 18- bis 29-Jährigen glauben dennoch, dass das lineare Fernsehen in zehn Jahren tot ist.
  • 48 Prozent der Befragten schauen Bewegtbild am häufigsten alleine.

23. Oktober 2018

Gemeinsam Zukunft gestalten – nextMedia.Hamburg startet VR Prototyping Lab!

Virtual Reality ist nur etwas für Gamer? Von wegen! Auch die Medienbranche experimentiert zunehmend mit der innovativen Technologie. Doch welche Inhalte, Formate und Geschäftsmodelle werden im Zusammenhang mit VR noch entwickelt werden und was wird sich im Markt durchsetzen? nextMedia.Hamburg nimmt sich zusammen mit nextReality.Hamburg diesen Fragen an und organisiert mit dem VR Prototyping Lab eine innovationsfördernde Plattform für experimentierfreudige Content-Unternehmen. Studierende aus den Bereichen Softwareentwicklung und Informationssysteme der Universität Hamburg und dem Bereich Design, Medien und Information der HAW entwickeln in nur einem Semester testbare VR-Prototypen. Dabei werden sie von namhaften Mentoren der Hochschulen und dem Verein nextReality.Hamburg unterstützt.

27. September 2018

Media Worker Report 2018: Zahl der Media Worker nimmt weiter zu

  • Die Zahl der Medienschaffenden in Deutschland nimmt zu: 2018 sind bei XING 552.000 Media Worker registriert – elf Prozent mehr als 2016.
  • Ein großer Teil der Media Worker arbeitet in Berlin, Hamburg oder München – Hamburg ist dabei die beliebteste Metropole.
  • Durch das Zusammenwachsen von Inhalten und Technologie arbeiten heute genauso viele Media Worker in IT-Unternehmen wie IT-Experten in Medienunternehmen.
  • Zwei Drittel der Media Worker sind zufrieden mit ihrem Job trotz Überstunden.
  • Zwei Drittel der Medienschaffenden sind sich sicher, dass Künstliche Intelligenz ihnen keine wesentlichen Teile des Jobs abnehmen wird.

09. August 2018

Journalismus der Zukunft: Deutsche glauben an Print und fordern Kennzeichnungen für KI-generierte Texte

  • 49 Prozent der Befragten stehen automatisiert erstellten Nachrichten skeptisch/kritisch gegenüber
  • Deutsche fordern: Mittels Künstlicher Intelligenz (KI) entstandene Nachrichten sollten gekennzeichnet werden
  • Fast die Hälfte der Deutschen glaubt, dass die Tageszeitung überleben wird
  • In autonomen Pkw werden Unterhaltung und Nachrichten-Konsum im Fokus stehen

07. August 2018

Gemeinsam Zukunft gestalten – nextMedia.Hamburg startet VR Prototyping Lab!

Virtual Reality ist nur etwas für Gamer? Von wegen! Auch die Medienbranche experimentiert zunehmend mit der innovativen Technologie. Doch welche Inhalte, Formate und Geschäftsmodelle werden im Zusammenhang mit VR noch entwickelt werden und was wird sich im Markt durchsetzen? nextMedia.Hamburg nimmt sich zusammen mit nextReality.Hamburg diesen Fragen an und organisiert mit dem VR Prototyping Lab eine innovationsfördernde Plattform für experimentierfreudige Content-Unternehmen. Studierende aus den Bereichen Softwareentwicklung und Informationssysteme der Universität Hamburg und dem Bereich Design, Medien und Information der HAW entwickeln in nur einem Semester testbare VR-Prototypen. Dabei werden sie von namhaften Mentoren der Hochschulen und dem Verein nextReality.Hamburg unterstützt.

05. Juli 2018

Messenger-Dienste, Podcasts und VR/AR: Deutsche glauben an Medieninnovationen, wollen aber nicht dafür zahlen

  • Verbraucher sehen größtes Potenzial in VR/AR und Livestreams
  • 51 Prozent der Deutschen haben bereits einen Podcast gehört
  • Messenger-Angebote von Medien werden kritisch gesehen
  • Mehrheit möchte für neue Medienformate kein Geld ausgeben

03. Mai 2018

Amazon, Cotana & Co.: Deutsche offen für Sprachassistenten, aber besorgt um ihre Daten

  • Über die Hälfte der Deutschen kann sich vorstellen, mit Künstlicher Intelligenz zu kommunizieren.
  • Aber: Mehr als drei Viertel der Deutschen fühlen sich in Bezug auf Datenschutz bei Sprachassistenten unsicher.
  • Nur ein Prozent der Deutschen hält es für realistisch, dass sich Sprachassistenten innerhalb des nächsten Jahres durchsetzen werden.
  • 70 Prozent der Nutzer von Sprachassistenten verwenden sie für Service- und Newsangebote.

27. März 2018

Zum zehnjährigen scoopcamp-Jubiläum: Jochen Wegner erhält scoop Award 2018

Zehn Jahre Trends, Tools und innovative Themen an der Schnittstelle zwischen Redaktion, Programmierung und Produktenwicklung: Das scoopcamp feiert am 27. September 2018 in der Hamburger Speicherstadt zehnjähriges Jubiläum. Im Rahmen der Innovationskonferenz für Medien von nextMedia.Hamburg und der Deutschen Presse-Agentur (dpa) wird ZEIT ONLINE-Chefredakteur Jochen Wegner mit dem scoop Award ausgezeichnet.

23. März 2018

newTV Kongress 2018: Mehr Frauenpower, mehr Breitband, mehr Content!

Zum neunten Mal traf am 22. März das Who’s who der Bewegtbild-Branche beim newTV Kongress aufeinander, um „Business Innovation on Screen“ zu diskutieren. Führende Experten von TV-Anbietern, Produzenten, Unternehmen und Agenturen aus dem In- und Ausland folgten der Einladung von nextMedia.Hamburg, um sich über aktuelle Trends der Bewegtbild-Branche auszutauschen. Die ganztägige Konferenz in der Handelskammer Hamburg besuchten rund 250 Teilnehmer.

20. März 2018

Werbefreie Zone: Warum Deutsche Video-on-Demand-Dienste lieben

  • Über die Hälfte der Deutschen bevorzugt ein werbefreies Streaming-Angebot
  • Nur 4 Prozent der Befragten bewerten individualisierte Werbung im TV positiv
  • Unabhängigkeit von Sendezeiten: 84 Prozent nutzen Streaming-Dienste, weil sie damit ihre Zeit frei einteilen können

14. März 2018

newTV meets Rockstars: Hamburgs größter Bewegtbildkongress dockt erstmals an das OMR-Festival an

Von den Trends der Bewegtbildbranche bis zu den Strategien der erfolgreichen Branchenakteure: Das Programm des newTV Kongress 2018 von nextMedia.Hamburg steht. Eröffnet wird der Kongress in diesem Jahr mit einer Keynote von Amy Emmerich, Vorreiterin und Expertin für Live-TV und digitalen Video Content bei Refinery29.

08. März 2018

Mobile First? Von wegen! Deutsche lieben ihren Fernseher

  • Im Schnitt nutzt lediglich jeder Dritte Smartphone oder Tablet für Videoinhalte
  • Nur 5 Prozent des Bewegtbildkonsums der Deutschen findet unterwegs statt
  • TV doch kein Begleitmedium: gezielt und aufmerksam gucken ist Trumpf
  • Size matters: Fernseher und Laptops/Computer beliebter als Smartphone und Tablet
X