Präsentation und Diskussion medien.barometer 2019/20 zum Thema Diversity

14Jan.9:0012:30Präsentation und Diskussion medien.barometer 2019/20 zum Thema Diversity

Veranstaltungsdetails

WARUM IHR HIN SOLLTET:

Wie vielfältig sind Medienunternehmen aufgestellt? Wie hoch ist der Anteil der Frauen mit Führungsverantwortung? Wie ist die Altersstruktur in den Unternehmen und wie viele unterschiedliche Nationalitäten beschäftigt die Medienbranche?

Nach einer kurzen Einführung durch Helge Jürgens (Medienboard Berlin-Brandenburg) werden Andrea Peters (media:net berlinbrandenburg), Dr. Matthias von Bismarck-Osten (Vorstand IBB) und Tillman Stenger (Vorstand ILB) die Ergebnisse des medien.barometers vorstellen.

Im Anschluss werden wir die Ergebnisse mit Branchenvertreter*innen aus Film/TV, Games, IT, Musik und Verlagen diskutieren. Unter anderem wird diskutiert, welche Diversity-Erfahrungen die Unternehmen haben und welche Strategien sie anwenden, um gezielt bestimmte Personengruppen zu fördern und zu rekrutieren. Sind Quoten hilfreich? Welche Rolle spielen beispielsweise KI Technologien im Ringen um den idealen Mitarbeiter*innen-Mix?

Freut euch auf eine anregende Diskussion mit folgende Panelist*innen:

  • Film/TV: Katja Bäuerle, UFA (Creative Responsibility Manager)
  • Games: Hannes Seifert, Riot Games (Country Manager Central Europe)
  • IT: Claudia Pohlink, Deutsche Telekom T-Labs (Head of AI/ML)
  • Verlage: Ulrike Teschke, Der Tagesspiegel (Geschäftsführerin)
  • Moderation: Sven Oswald (radioeins)

 

FOKUS:

#diversity #media #content #study #recruitment

mehr anzeigen

Zeit

(Dienstag) 9:00 - 12:30(GMT+00:00)

Ort

Vertretung des Landes Brandenburg beim Bund

In den Ministergärten 3, 10117 Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert