Bildcredits: Unsplash

Programmmanager*in (w/m/d) für den Bereich Gründung und Finanzierung gesucht

| | Jobs

Werde Teil des nextMedia.Hamburg-Teams

 

nextMedia.Hamburg als Teil der Hamburg Kreativ GmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Programmmanager*in (w/m/d) mit dem Schwerpunkt Gründung und Finanzierung.

 

nextMedia.Hamburg ist die Standortinitiative für Medien- und Digitalunternehmen. Als Teil der Hamburg Kreativ Gesellschaft mbH und getragen von der Stadt Hamburg arbeitet sie für und mit den diversen Branchen daran, Innovationen im Kontext Content und Tech zu erschließen. nextMedia bietet unterschiedliche Programme, Events, Community-Angebote sowie geballte Themenkompetenz in den Geschäftsfeldern von Morgen. Sie versteht sich als Knotenpunkt in einem starken Netzwerk. Ihr Ziel ist es, Hamburgs Spitzenposition als Medien- und Digitalstandort auszubauen und sichtbar zu machen.

Unser Angebot: Eigenverantwortung und viel Spielraum zu verändern.

  • Ein innovatives, gesellschafts- und zukunftsrelevantes Themenfeld
  • Große Eigenverantwortlichkeit und Budget, um deine Konzepte umzusetzen
  • Ein intellektuell und kreativ inspirierendes Umfeld mit flachen Hierarchien
  • Wir arbeiten in einem kleinen Loft in der Hamburger HafenCity; aktuell fast 100% mobil
  • Werde Teil eines hochmotivierten Teams, das an der Content- und Digitalzukunft der schönsten Stadt der Welt arbeitet!

Dein Aufgabenbereich: Du führst innovative Projekte zum Erfolg.

  • Du verantwortest die beiden Innovationsprogramme „Media Lift – der Content & Tech Inkubator“ und unser neu entstehendes Förderprogramm für Innovationen im Journalismus
  • Du schaffst es, in Vorqualifizierungsformaten (auch mit Partnerorganisationen) Teams und Ideen zu relevanten Challenges zusammen zu bringen
  • Du sorgst dafür, dass (inter)nationale Content & Tech Ideen ihren Weg zu uns finden
  • Du begleitest die Innovationsteams mit deiner methodischen Kompetenz (z.B. Product Field) und richtest die Programme so aus, dass die Teams durch Sichtbarkeit, Netzwerk und Coaching gestärkt werden
  • Den Erfolg deiner Arbeit kann man an der Anschlussfähigkeit der Teams in weiteren Finanzierungsrunden (z.B. IFB, Bundesförderungen, Investoren, Business Angels) messen
  • Du hast eine klare Strategie, wie man nicht nur Finanzierung für die Innovationsprojekte aus unseren Programmen organisiert, sondern auch, wie wir die Programme weiter ausbauen
  • Du hast die Bedarfe unserer Branchen fest im Blick, entwickelst daraufhin auch neue Formate und setzt sie erfolgreich um
  • Übergeordnet hältst du vor allem das Netzwerk zur Start-Up Szene zusammen

Dein Profil: Du beherrscht das Innovationshandwerk im Medien- und Digitalkontext.

  • Du bringst mehrere Jahre relevante Berufserfahrung aus Inkubatoren, Company Builder, Acceleratoren oder Innovationsmanagement im Digitalkontext mit
  • Idealerweise hast du schon einmal selbst im Content & Tech Bereich gegründet, kennst daher die Bedarfe der Akteure und hast ein diverses Netzwerk aufgebaut
  • Du hast Erfahrung in der inhaltlichen Gestaltung und Organisation von Veranstaltungen, Programmen und Workshops
  • Unsere Themenschwerpunkte sind deine Passion
  • Du verfügst über sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse
  • Gelegentliche Abendveranstaltung sind für dich kein Problem

Die Stelle soll in Vollzeit ausgeübt werden und ist zunächst befristet.

Sende deine Bewerbung (Lebenslauf, Motivationsschreiben, evtl. Zeugnisse), deinen frühestmöglichen Eintrittstermin und deine Gehaltsvorstellung bitte bis zum 02.05.2021 an nina.klass@nextmedia-hamburg.de.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

Das nextMedia.Hamburg-Team der Hamburg Kreativ Gesellschaft mbH

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on print
Weitere Artikel

Wie Medien-Start-ups Förderungen nutzen

Wie gehen journalistische Unternehmer*innen vor und wie beeinflussen vorhandene Ressourcen und Werte ihr Handeln? Und welche Rollen spielen Förderprogramme dabei? Diese und weitere Fragen untersuchten Henriette Heidbrink und Sebastian Pranz in einer explorativen Studie. In diesem Beitrag geben die Forscher*innen Einblicke in ihre Ergebnisse.

Mehr lesen

Neue Studie aus Hamburg: Nachrichtennutzung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen

Wie informieren sich Jugendliche und junge Menschen in Deutschland im digitalen Zeitalter – und was bleibt am Ende tatsächlich bei ihnen hängen?
Die gerade vorgestellte #UseTheNews-Studie liefert neue fundierte Erkenntnisse für Medienunternehmen und Medienpädagogik. Erstmals schlüsselt eine Untersuchung derart präzise und differenziert auf, wie junge Menschen mit Nachrichten umgehen.

Mehr lesen

Immersive Storytelling – Wie der Carlsen Verlag die Potenziale neuer Technologien nutzt

Markus Dömer ist Head of Business Development & AR/VR TechHub beim Carlsen Verlag in Hamburg und seit diesem Jahr Mitglied in unserem Beirat. Wir haben mit ihm über die Verwendung von AR, VR und KI gesprochen und erfahren, wie viel Potenzial für den Verlag in den Technologien steckt. Es geht um Edutainment, immersives Storytelling, interaktive Audioformate und digitale Produkentwicklung in Zeiten einer Pandemie.

Mehr lesen
Jetzt für unser neues Weiterbildungsangebot anmelden
This is default text for notification bar
X