Peter Kropsch (Deutsche Presse-Agentur) beim letztjährigen Abschlusspanel.

Zwei spannende Panels rahmen das Programm

| | scoopcamp

Die Zukunft der Medien: Digital und relevant

Im Rahmens des hybriden scoopcamp 2020 setzen sich namhafte Expert*innen der Medien-Branche in zwei Panels mit dem Wandel der Newsrooms und der Relevanz von Medien im digitalen Zeitalter auseinander. Beide Diskussionsrunden können mittels gratis Online-Registrierung bequem von zu Hause aus verfolgt werden.​

Um 15 Uhr beginnt das erste hochkarätig besetzte Panel, moderiert von Meinolf Ellers, Chief Digital Officer der Deutschen Presse-Agentur: Darin gewähren Christina Elmer (DER SPIEGEL), Juliane Leopold (ARD-aktuell) und Julia Lumma (Verlagsgruppe Rhein Main, VRM) exklusive Einblicke in ihre Nachrichtenorganisationen und diskutieren den Wandel von Newsrooms durch die digitale Transformation sowie die Corona-Pandemie.

Nach den Masterclasses bildet das Abschlusspanel um 16:30 Uhr das Finale, welches unter der Leitfrage steht, wie Medien im digitalen Zeitalter relevant bleiben können. Mit dabei sind Jessica Staschen, Leiterin Kommunikation der ZEIT-Stiftung, Luca Caracciolo, Chefredakteur vom t3n Magazin und Peter Kropsch, Geschäftsführer der Deutschen Presse-Agentur. Das Gespräch moderiert Johanna Leuschen von N-JOY.

Ihr wollt die Panels nicht verpassen und am 24. September dabei sein? Jetzt hier die letzten kostenlosen Tickets für den Livestream sichern!

Weitere Artikel
Erstellung von Website

Online Marketing-Tipps von Patrick Klingberg

Patrick Klingberg ist Digitaler Architekt und Experte, was das Erstellen von Websites und Online Marketing angeht. Er ist unter anderem als unabhängiger Sparringspartner, als Host auf Twitch und als Speaker aktiv. Bei unserem Programm Media Lift hat Patrick einen Workshop gegeben und seine drei wichtigsten Tipps für Websites mit uns geteilt. Hier könnt ihr seine Tipps nachlesen.

Mehr lesen
Content Foresight Key Visual

Content meets Commerce – Wie sieht der Handel der Zukunft aus?

Livestream-Shopping bei Instagram, via Augmented Reality Produkte ausprobieren oder NFTs der neuen Kollektion kaufen – es steckt enormes Innovationspotenzial in digitalen Zukunftstechnologien für den Handel. In unserem Programm Content Foresight widmen wir uns deshalb dieses Jahr der Schnittstelle von Content und Commerce. Wir zeigen euch, warum gerade in diesem Bereich so viel Potenzial steckt und welche spannenden Cases es bereits aus Hamburg und unserem Netzwerk gibt.

Mehr lesen
scoopcamp – die Innovationskonferenz für Medien
This is default text for notification bar
X