Gründerin und Geschäftsführerin von THE DISTRIQT: Charlotte Richter-Kiewning

MEDIA LIFT-Mentorin Charlotte Richter-Kiewning (THE DISTRIQT) im Gespräch

Groß denken und die eigenen Ideen konsequent verfolgen – das ist das Motto von Charlotte Richter-Kiewning, die mit ihrem Digitalverlag THE DISTRIQT „Digital Entertainment for Female Millenials“ verspricht. Worauf es bei der Realisierung von Ideen ankommt und welche Tugenden Ideengeber mitbringen sollten, hat uns die studierte Medienwissenschaftlerin im Gespräch verraten.

So war der newTV Kongress 2019

Der newTV Kongress brachte am 28. März zum bereits zehnten Mal führende Experten und Innovationstreiber der Bewegtbild-Branche nach Hamburg. Die Jubiläumsausgabe stand ganz im Zeichen der inhaltlichen und programmatischen Neuausrichtung der Konferenz und thematisierte technologische Innovationen, interaktive Content-Formate sowie das Potenzial neuer Geschäftsmodelle.

Redesign der nextMedia.Hamburg-Website

Alles neu auf unserer nextMedia.Hamburg-Website: Der Internetauftritt erstrahlt in einem neuen Glanz und lädt ab sofort noch mehr zum aktiven Teilnehmen ein. Dafür sorgt ein modernes und intuitives Design sowie ein Chatbot, der Antworten auf offene Fragen liefert.

Die neue Google Search Console

Die neue Google Search Console bietet nicht einfach nur ein neues Design, sondern viele neue Funktionen, die ganz anders sind als bei der alten Version. Die Umstellung wird nicht einfach – verspricht aber viele neue Einblicke in Crawling und Indexierung.

Produkte, die niemand haben will: Lasagne von Zahnpasta-Experten und ein Spray-Kondom.

Museum of Failure kommt nach Deutschland und sucht Exponate

„Es gibt mehr Leute, die kapitulieren, als solche, die scheitern“, wusste schon Henry Ford. Warum Scheitern nicht schlimm ist und Fehler in Innovationsprozessen zwangsläufig dazu gehören, bereitet Samuel West in seinem „Museum of Failure“ auf – ab September auch in Deutschland.

Die Hamburger IT-Strategietage waren auch schon 2017 gut besucht.

Hamburger IT-Strategietage 2018

Unter dem Motto „THE NEXT LEVEL OF INNOVATION – Aus den Labors ins Business” versammeln die Hamburger IT-Strategietage am 22. und 23. Februar bereits zum sechszehnten Mal mehr als 750 Chief Information Officers (CIOs), IT-Entscheider und Fachbesucher im Hamburger Hotel Grand Elysée.

Ines Gensinger ist Head of Business & Consumer Communications bei Microsoft Deutschland und hat gemeinsam mit Christiane Brandes-Visbeck das Buch „Netzwerk schlägt Hierarchie“ geschrieben. Fotocredit: Microsoft Deutschland GmbH

Co-Autorin Ines Gensinger im Interview

Wir haben mit Ines Gensinger, Head of Business & Consumer Communications bei Microsoft Deutschland und Co-Autorin von „Netzwerk schlägt Hierarchie“, im Rahmen eines Themenabends bei den Digital Media Women Hamburg zu dieser Entwicklung befragt.

Lohnt sich SEA bei einem guten SEO-Ranking? Dieser und anderen Fragen widmet sich das Magazin "suchradar".

Strategien für den optimalen Suchmaschinen-Mix

Dass ein gutes SEO extrem wichtig ist, ist mittlerweile kein Geheimnis mehr. Doch auch SEA in Form von AdWords oder Bing Ads wird immer wichtiger. Aber bringt dies überhaupt noch einen Mehrwert, wenn man sowieso bereits ein gepflegtes SEO hat und die oberen Positionen der organischen Suchergebnisse einnimmt?

Andreas Grieß ist Gründer von YOUdaz und initiierte Elbmelancholie mit, dessen Redaktion er leitet. Er beschäftigt sich besonders mit Innovationen im Journalismus, Redaktionsmanagment und journalistischen Startups.

Ein Kommentar von Andreas Grieß

Immer erreichbar, das Handy permanent in der Hand und E-Mails müssen selbstverständlich umgehend beantwortet werden. Dass das weder gesund noch zeitgemäß ist, zeigt Andreas Grieß in diesem Gastbeitrag.

Ab dem 25. Mai 2018 müssen Unternehmen die neue Datenschutz-Grundverordnung (EU-DS-GVO) umgesetzt haben.

Neue Datenschutz-Grundverordnung im Check

Ab dem 25. Mai 2018 gilt die neue Datenschutz-Grundverordnung (EU-DS-GVO) in allen Mitgliedstaaten der Europäischen Union. Ziel der neuen Richtlinien ist es, einen besseren Datenschutz zu gewährleisten und die Datenschutzrechtssysteme in der EU zu vereinheitlichen. Aber was ändert sich eigentlich genau und was müssen Unternehmen künftig beachten?

X