Programm

Innovator Circle

Unser Weiterbildungsprogramm für die Content-Branche

Unser Weiterbildungsprogramm für die Content-Branche

Der Innovator Circle ist eine zweitägige Weiterbildung für Innovationstreibende der Content-Branche. Ein besonderer Mix aus vertrauensvollem Sparring, Insights von Speaker*innen und exklusivem Austausch mit 30 Teilnehmenden macht das Programm so einzigartig.

Bei unserem Innovator Circle könnt ihr relevante Kontakte knüpfen, jede Menge Ideen für neue Geschäftsmodelle, eure Unternehmensorganisation und eure Produkte sammeln und praktische Anregungen erhalten, wie ihr euch und euer Unternehmen erfolgreich für die Zukunft aufstellt.

Aktuelles
Der Innovator Circle hat am 18. & 19. April zum Thema „Rethink your Product” erfolgreich stattgefunden. 

Rethink your Product

In der dritten Ausgabe des Innovator Circles legen wir den Fokus auf das Produktmanagement. Wir bringen Product Leaders und Product Thinkers zusammen, um gemeinsam Lösungen für ihre Herausforderungen zu finden. Dafür betrachten wir das Produktmanagement aus unterschiedlichen Perspektiven:

Grafik Innovator Circle

Wie kann ich mein Produkt mit geringeren finanziellen Ressourcen effektiv weiterentwickeln?

Wie können Produkte die Brand langfristig stärken?

Wie können längerfristige, innovative Wege erfolgreich im Unternehmen mitgetragen und verankert werden?

Welche spannenden Tools und Methoden heben meine Arbeit auf ein neues Level?

Welche strategischen Schritte müssen eingeleitet werden, um mein Produkt an neue technische Entwicklungen und das sich verändernde User-Verhalten anzupassen?

Speaker*innen & Coaches

Alle Speaker*innen bringen praktische Erfahrungen aus der Content-Branche mit und geben als Sparringspartner*innen Feedback zu den Challenges der Teilnehmer*innen. Hier erfahrt ihr mehr über den Background der Speaker*innen:

Martin Wiens

Martin Wiens

Cécile Schneider

Cécile Schneider

Hannah Monderkamp

Hannah Monderkamp

Peter Dyllick-Brenzinger

Peter Dyllick-Brenzinger

Mathilde Cabenda

Mathilde Cabenda

Andreas Spiegler

Andreas Spiegler

Marcel Semmler

Marcel Semmler

Gopika E.M.

Gopika E.M.

Birte Loeckel

Birte Loeckel

Martin Wiens

Co-Founder von Neue Narrative

Expertise
Das Produkt passieren lassen: Wie ein Magazin ohne Chefredaktion funktioniert

Du wirst Einblicke in das organisationale Betriebssystem eines selbstorganisierten Medienunternehmens erhalten. Dabei lernst du das Konzept des rollenbasierten Arbeitens kennen und weißt, was der Unterschied zwischen einer Rolle und einer Position ist.

Biografie
Martin Wiens ist Co-Founder der NN Publishing GmbH (Neue Narrative, 9 Spaces). Dort versucht er, einen Prototypen für den Verlag der Zukunft zu bauen. Am liebsten entwirft Martin leichtfüßige Prozesse, in denen Menschen kollaborativ, egofrei und effizient richtig guten Content entwickeln können.

Cécile Schneider

Product Lead @ BR AI + Automation Lab beim Bayerischen Rundfunk

Expertise
KI im News-Channel
Nutzer*innen im Web erwarten heute überall auf sie persönlich zugeschnittene Angebote. Am Beispiel eines Nachrichten-Prototypen diskutieren wir, wie KI und Automatisierung es ermöglichen, personalisierte Briefings und Inhalte für einzelne Nutzer*innen zu erstellen.

Biografie
Innovation an der Schnittstelle von Inhalt und neuen Technologien wie Künstliche Intelligenz und Automatisierung ist der Schwerpunkt von Cécile Schneider. Beim Bayerischen Rundfunk leitet sie die journalistische Produktentwicklung im AI + Automation Lab. Für die Big-Data-Tochter von Telefónica Deutschland und in der Gamingbranche setzte sie sich mit Marketing-Automatisierung im Web und Kommunikation auseinander und gewann dabei den Deutschen Preis für Onlinekommunikation.

Hannah Monderkamp

Managing Editor New Media bei heise online

Expertise
Wie heise online die Stimme seiner Podcast-Redakteurin geklont hat

Biografie
Hannah Monderkamp ist Managing Editor New Media im Leitungsteam von heise online und dort unter anderen zuständig für Plattformen und neue Formate. Davor war sie Leiterin Audience Development bei der Rheinischen Post in Düsseldorf. In der Mediengruppe angefangen hat sie 2016 als Social-Media-Analystin, später war sie als Chefin vom Dienst Inhaltemarketing im Digitalabo-Projekt tätig.

Peter Dyllick-Brenzinger

Head of Product and Engineering bei SPRYLAB

Expertise
„ChatGPT – Auswirkungen auf die Content Economy“
Was ist ChatGPT eigentlich und wofür ist es gut? Was kann man damit schon jetzt machen, was nicht? Worauf müssen sich Organisationen jetzt einstellen?

Biografie
Peter Dyllick-Brenzinger arbeitet seit über 10 Jahren im Publishing, dabei immer im Bereich Produktentwicklung und KI. Als Head of Product and Engineering verantwortet er die Entwicklung von Purple der „AI-powered Publishing Plattform“. Davor war er Produktchef der internen CMS- und Editorial-KI-Entwicklung bei Axel Springer für BILD und WELT.

Mathilde Cabenda

Head of Product Management & Marketing | BOA & STOA bei ZEIT ONLINE

Expertise
Zusammen neu denken.
In 6 Schritten zur gemeinsamen Produktinnovation
Wie schafft man eine gemeinsame Produktvision? Wie hebt man sein Produkt auf das nächste Level? Wie öffnet man historisch gewachsenen Strukturen? Wie durchbricht man Abteilungs-Silos und findet eine neue agile Art der Zusammenarbeit?
Zusammen neu denken. Wie nicht nur die Zusammenarbeit mit Kolleg:innen, sondern auch Produkte neu gedacht werden können. 6 Steps, untermauert mit Fallbeispielen & Learnings aus der Praxis.

Biografie
Mathilde Cabenda brennt für hochwertige Produkte, starke Kommunikation und agile Teamarbeit. Seit über 10 Jahren arbeitet sie an der Schnittstelle zwischen Produkt, Marketing und Sales. Als Head of Produktmanagement und Marketing verantwortet sie die Portale HeyStudium und BOA von ZEIT ONLINE. Zudem ist sie als Freie Rednerin (IHK) und Moderatorin im Einsatz auf Events und Workshops.

Andreas Spiegler

Selbstständiger Produktmanager & Business Designer

Expertise
Produktentwicklung durch kontinuierliches Lernen und Ausprobieren
Wie versetze ich ein Team in die Lage, Product Discovery mit zielgerichteten kleinen Experimenten zu ritualisieren? Denn ein Big Bang ist selten die Lösung.

Biografie
Andreas Spiegler begleitet Innovationsprojekte in der Medien- und Digitalwirtschaft und unterstützt Teams auf dem Weg zur selbstbestimmten Produktentwicklung. Zuvor arbeitete er als Managing Consultant und UX Designer bei IBM, verantwortete als Produktmanager alle redaktionellen Produkte bei XING und war als Mitglied der Geschäftsleitung bei brand eins für die Strategieentwicklung und Leitung des Digitalteams verantwortlich.

Marcel Semmler

Director Product & Operations bei Bauer Media Group

Expertise
Das Product Ownership Dilemma
Product Owner sind im agil-dogmatischen Sinne immer wieder das größte Bottle Neck einer Organisation, wenn es um die Produktentwicklung geht. Gleichzeitig werden digitale Produkte, ihre Nutzer und Stakeholder immer komplexer und differenzierter. Ein Plädoyer, warum Ownership neu definiert und die Organisationskulktur auf den Kopf gestellt werden muss.

Biografie
Marcel Semmler ist seit über 12 Jahren in der Entwicklung digitaler Geschäftsmodelle, Produkte und Organisationen tätig, u.a. bei der Bauer Media Group und etracker. Als Enthusiast und Evangelist an der Schnittstelle zwischen Produkt, Organisation und Technologie sowie Verfechter einer produkt-getriebenen Unternehmenskultur, beschäftigt er sich seit Jahren mit der Frage, wie Organisationen transformiert und aufgestellt werden müssen, um den größtmöglichen Value für die Nutzerschaft zu generieren. Aktuell Director Product & Operations bei der Bauer Media Group.

Gopika E.M.

Head of Product bei TIER Mobility

Expertise
Maximizing Value While Minimizing Costs: Strategies for Sustaining Your Product’s Success
focuses on the critical elements of product success, such as (1) integrating cost-saving measures into your product strategy, (2) selecting the most effective customer x monetization strategy to drive profitability, and (3) adopting a phased approach to releasing big initiatives to maximize value.

Biografie
Gopika is a seasoned product leader with a proven track record of success in both B2B and B2C industries. At TIER Mobility, she heads the growth product organization and teams focused on activation, retention, engagement, and monetization. With previous experience at companies such as Zalando and Wayfair, Gopika brings a diverse and in-depth understanding of various products to the table. In addition to her professional expertise, Gopika is a mentor, speaker, and advisor, driven by the desire to solve (big) human problems.

Birte Loeckel

Product Leadership Consultant & Freelancer

Expertise
Produktgetriebene Innovation vorantreiben
Wie kann ich Themen vorantreiben? Wie kann man Innovation entwickeln? Wie kann ich alte Prozesse und Denkweisen aufbrechen?

Biografie
Birte Loeckel ist selbstständig im Produkt Management tätig und hilft Unternehmen Teams aufzubauen, Produkte zu skalieren sowie die richtigen Prozesse zu etablieren. In Workshops und interim Rollen vermittelt sie die nötigen Product Management Skills, um Produkte zu bauen, die Kund*Innen lieben.

Neben unseren Speaker*innen begleiten Coaches die Teilnehmer*innen während des gesamten Circles und leiten sie an, damit sie die Zeit bestmöglich und selbstwirksam für sich nutzen können. Das sind die Coaches:

Coach für Team Facilitation

Michael Schieben

Sylke Jehna
Coach für Personal- und Organisationsentwicklung

Sylke Jehna

Coach für Team Facilitation

Michael Schieben

Michael Schieben ist Facilitator und Startup-Gründer aus Hamburg. Sein Handwerk ist das Programmieren, seine Denkweise Design. Er hilft Teams dabei, Strategien für nachhaltig erfolgreiche Produkt- und Dienstleistungsinnovationen zu entwickeln und unterstützt bei der Zusammenarbeit in Workshops und Produktentwicklungsprozessen. Er ist einer von drei Co-Autoren von The Product Field, einem visuellen Sense-Making Framework für Produktinnovation. Seit der Gründung von Field.so im Jahr 2020 arbeitet er an Software auf der Grundlage von The Product Field.

Coach für Personal- und Organisationsentwicklung

Sylke Jehna

Hands-on für gute Zusammenarbeit: Sylke Jehna lebt lebendig-agile Personal- und Organisationsentwicklung und Veränderungsbegleitung in KMU und Konzernen – analog, digital und hybrid. Mit langjähriger Erfahrung als internationale Personalleiterin ist sie heute als People Expertin, Workshop-Moderatorin und Agile Coach unterwegs. Sylke unterstützt Menschen dabei, in den Dialog zu kommen, vernetzt und selbstverantwortlich zu lernen und zu arbeiten, Veränderungen agil zu gestalten und gemeinsam neue Lösungen zu finden. Ihr Motto dabei „Zusammen/wachsen, sich verbunden fühlen – auch in der Distanz“. Sylke hat mit Kolleg*innen ein Buch über interaktive Workshop-Methoden geschrieben, die auch online begeistern.

Falls du noch offene Fragen hast, kannst du jederzeit ein unverbindliches Gespräch mit uns vereinbaren.

Ablauf 2023

06.02. - 09.04.2023

Anmeldestart

Innovationstreiber*innen gesucht! Seid beim Innovator Circle – Rethink your Product dabei! Ihr könnt euch bis zum 9.4.2023 anmelden.

06.02. - 09.04.2023

10.04. - 17.04.2023

Circle Matching

Auf Grundlage eurer Angaben in der Anmeldung stellen wir eure Circle zusammen. Damit sorgen wir dafür, dass ihr optimal von eurem Circle profitieren könnt und ein spannender Austausch stattfindet.

10.04. - 17.04.2023

18.04.2023

Tag 1: Reveal des Circles

Der Innovator Circle beginnt und ihr lernt endlich euren Circle, die anderen Teilnehmenden und ihre Themen kennen! Außerdem kommen an Tag 1 bereits die ersten Speaker*innen dazu und ihr habt die Möglichkeit, euch intensiv auszutauschen.

18.04.2023

19.04.2023

Tag 2: Sparring und Reflexion

An Tag 2 geht es weiter mit interessanten Speaker*innen und Sparringrunden. Dabei könnt ihr euch intensiv zu euren Themen, Fragen und Herausforderungen mit ihnen und mit eurem Circle austauschen und nehmt so neue Blickwinkel und Inspirationen in euren beruflichen Alltag mit.

19.04.2023

im Mai 2023

Digitales Get Together

Nach circa einem Monat laden wir euch zu einem digitalen Wiedersehen ein. Was habt ihr aus dem Innovator Circle mitgenommen? Wie ging es bei den anderen Teilnehmenden weiter? Hier könnt ihr nochmal in euren Circles zusammenkommen und euch in der Gruppe austauschen.

im Mai 2023

WANN?
18.-19. April 2023

WO?
FrachtRaum, Hamburg

WER?
Product People

WIEVIEL?*
Early Bird-Preis: 600 €
Normalpreis: 850 € 
ermäßigt für Kleinunternehmen: 350 €

* Alle Preise sind brutto (inkl. Umsatzsteuer). Der Early Bird-Preis gilt bis 28.02.2023, danach liegt der Normalpreis bei 850 €. Sprich uns zu den Konditionen für den ermäßigten Preis gerne an.

* Alle Preise sind brutto (inkl. Umsatzsteuer). Sprich uns zu den Konditionen für den ermäßigten Preis gerne an.

Rückblick

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

FAQs

Der Innovator Circle richtet sich an Produktmanager*innen und Product People in Content-Unternehmen (z.B. Publishing, Vermarktung, Audio, Bewegtbild, Games, Tech), die sich als Innovationstreiber*innen in ihrem Haus sehen und das Bedürfnis haben, sich mit anderen in einer ähnlichen Rolle über aktuelle Herausforderungen auszutauschen. Dabei sind von Start-ups bis Corporates alle Unternehmensgrößen willkommen und auch euer Jobtitel bzw. eure Abteilung spielt für uns keine Rolle.

Das Wichtigste: Bring ein offenes Mindset und die Bereitschaft mit, über deine aktuellen Challenges in deinem Circle zu sprechen und gleichzeitig den anderen konstruktives Feedback zu ihren Themen zu geben.

Als innovative*r Mitarbeiter*in bist du für die Zukunft deines Unternehmens unverzichtbar. Damit du in deiner Arbeit noch wirksamer wirst, haben wir den Innovator Circle basierend auf intensiven Feedbackgesprächen mit der Branche entwickelt. Das Besondere des Konzepts ist der Mix aus 

  • vertrauensvollem Sparring in deinem Circle mit neuen, wertvollen Perspektiven
  • konkreten Umsetzungstipps sowie Insights unserer Speaker*innen
  • der Austausch mit 20-30 Innovationstreibenden aus der Content-Branche, aus dem sich auch potenzielle Kooperationen für dein Unternehmen ergeben

Die wichtigsten Fakten haben wir in diesem Factsheet für dich und deine*n Chef*in zusammengefasst.

Die Anmeldephase ist jetzt abgeschlossen.

Ein Circle ist eine feste Kleingruppe aus 4-6 Teilnehmenden, die über die zwei Tage hinweg in Sparring-Sessions zusammenkommen. Ziel ist es, sich gegenseitig Feedback zu geben, von den Erfahrungen der anderen zu lernen und konkrete Ansätze für die eigene Arbeit mitzunehmen. Moderiert werden diese Sessions von erfahrenen Coaches.

Der Clou: Das Matchmaking der Circles übernehmen wir und stellen damit sicher, dass du mit Personen aus anderen Teilmärkten zusammenarbeiten kannst, die dir auf Augenhöhe begegnen, ähnliche Herausforderungen haben und doch völlig andere Perspektiven einbringen.

Die Liste aller Teilnehmenden erhältst du eine Woche vor dem Innovator Circle, sodass du dir schon mal ein Bild machen kannst, welche Innovationstreiber*innen und Unternehmen am Start sind. Mit wem du in einem Circle landest, erfährst du zu Beginn des Programmes – ein bisschen Spannung muss ja sein. 

Nach den inspirierenden Ignite Talks werden sich parallel alle Speaker*innen des jeweiligen Tages eine Stunde Zeit nehmen, um den Teilnehmenden konkret Tipps zu ihren Challenges zu geben oder ihre Fragen zu beantworten. Das Ganze findet als World Café statt, d.h. du rotierst in dieser Zeit zwischen drei verschiedenen Speaker*innen – mit wem du in einen intensiveren Austausch gehen möchtest, entscheidest du.

In der Anmeldung fragen wir dich nach konkreten Challenges bzw. Themen, die dich gerade umtreiben. Das kann ein aktuelles Projekt (z.B. die Neuentwicklung eines Produkts) sein, aber auch strukturelle Herausforderungen wie agile Arbeitsweisen oder Stakeholder-Management genauso wie konkrete Fragen zu allgemeinen Themen (z.B. Wie spreche ich die Zielgruppe der Gen Z an? Welche Potenziale siehst du beim Thema KI?). Du kannst gerne auch unterschiedliche Challenges einbringen – vor allem, wenn es sich thematisch in deinem Circle anbietet.

Was wir nicht tun werden: Ein konkretes Konzept weiterentwickeln – die Umsetzung der Learnings ist deine Hausaufgabe für danach.

Als öffentliche Förderinstitution möchten wir allen die Chance geben, am Innovator Circle teilzunehmen – insbesondere Start-ups und kleinen Unternehmen, für die teure Weiterbildungen oder Konferenzen häufig eine große Herausforderung darstellen. Der reduzierte Preis von 350 € brutto gilt daher für alle Unternehmen, die jünger als drei Jahre sind oder weniger als 25 Mitarbeiter*innen haben.

Die dritte Ausgabe des Circles findet im Loft im FrachtRaum in Hamburg statt.

Ansprechpartnerin

Nextmedia_Icons_
Cigdem ist bei nextMedia.Hamburg Ansprechpartnerin für Corporates. In diesem Rahmen betreut sie als Programmmanagerin den Innovator Circle, die Storytelling Förderung, Content Foresight und den Beirat. Die ausgebildete Medienkauffrau hat Verlagswirtschaft an der HTWK Leipzig und Buchwissenschaft an der Universität Mainz studiert. Nach Stationen bei der DIE ZEIT, Bookwire und Holtzbrinck ePublishing war sie zuletzt als Managerin Strategie & Innovation beim Börsenverein des Deutschen Buchhandels e. V. tätig.

Cigdem Boom-Aker

Programmmanagerin
T +49 40 / 23 72 435 60
Cigdem.Aker@nextmedia-hamburg.de