NextMedia

Case of the day

Case of the Day des nextMedia.Kompass

Täglich neue Technology & Content Trends

Revry: Damian Pelliccione startet queere Sreamingplattform // 06.12.2016

Unter dem Label „Queerated Entertainment“ werden seit August auf der Plattform Revry Filme, Podcasts und Serien für die LGBTQ-Community gestreamt. Als Kontrast zu Mainstream-Inhalten setzt Gründer Pelliccione auf Diversität und will mit Rollenklischees brechen. So wird es neben kochenden Drag Queens auch eine Doku zum Thema „Aids-Diagnose" geben. Die Inhalte stammen hauptsächlich aus dem Low-Budget-Bereich. Monatlich kommen 10 bis 20 Stunden hinzu, auch Eigenproduktionen. Revry ist auf iPhone, Apple TV, auf Android-Geräten und Roku verfügbar.

PDF-DOWNLOAD - 06.12.2016

Jetztra: Social Discovery App findet spontane Freizeitbegleitung // 05.12.2016

Wer eine passende Begleitung für Freizeitaktivitäten sucht, für den haben die Hamburger Gründer Christian Kranemann und Julia Weber die Web-App jetztra veröffentlicht. Der Clou: Man findet Menschen außerhalb des Freundeskreises mit gleichen Interessen. Das Matching funktioniert über Inserate. In diesen werden relevante Begriffe, zum Beispiel Aktivitäten oder Orte, mit Hashtags markiert. Durch die Analyse der Inserate werden nur Matches vorgeschlagen, die ein ähnliches Inserat veröffentlicht haben. Aber Vorsicht: Jedes Inserat ist nur 24 Stunden online. Jetztra ist kostenfrei nutzbar.

PDF-DOWNLOAD - 05.12.2016

Scribershub: Plattform vermittelt Schreiber an Auftraggeber // 02.12.2016

Der Scribershub der Hamburger Gründerin Sabine Fäth vermittelt freie Texter, Autoren und Journalisten an Verlage, Agenturen und Unternehmen. Durch hochgeladene Arbeitsproben und geprüfte Referenzen will die Plattform Glaubwürdigkeit schaffen. Während so für Autoren potentiell mehr Aufträge entstehen, liegt der Vorteil für Auftraggeber im virtuellen Autorenpool. Falls ein Freelancer verhindert ist, steht das Projekt nicht still. Auftraggeber erhalten auf ihre Gesuche kuratierte Themenvorschläge, Schreiber können sich auf der Plattform kostenlos registrieren und kreativen Input bieten.

PDF-DOWNLOAD - 02.12.2016

Blut-Drohnen: In Ruanda liefern Drohnen Blutkonserven an Krankenhäuser // 01.12.2016

Abseits von Militär-, Spionage- und Filmzwecken lohnt sich der Einsatz von Drohnen auch für den Transport medizinischer Präparate. Gerade abgelegene Orte können von den unbemannten Fluggeräten profitieren. Im ostafrikanischen Ruanda haben sich 21 Transfusionskliniken dem Lieferprogramm der kalifornischen Robotics-Firma Zipline angeschlossen und können per Textnachricht frische Blutkonserven anfordern. Die Bestellungen fassen maximal 1,5 Kilogramm Blut und werden aus Muhanga versandt. Das Programm startet mit 15 Drohnen und rechnet mit täglich 50 bis 150 Flügen.

PDF-DOWNLOAD - 01.12.2016

Delete to feed: Hunger bekämpfen durch Löschen von Instagram-Bildern // 30.11.2016

Sogenannter Food Porn ist in visuell geprägten Social-Media-Streams, besonders auf Instagram, in aller Munde. Auf das Missverhältnis zwischen dem Zurschaustellen extravaganten Essens und der hungernden Bevölkerung in den USA, möchte die Kampagne Delete to feed der Agrargenossenschaft Land O‘Lakes hinweisen. Für jedes gelöschte Essensfoto auf Instagram spendet sie elf Mahlzeiten an die Organisation Feeding America. Die Kampagne will damit Aufmerksamkeit dafür schaffen, dass auch in den USA immer noch Menschen hungern.

PDF-DOWNLOAD - 30.11.2016

Registrierte Nutzer erhalten monatlichen Trendreport

Ob innovatives Medien-Genre oder praktisches Gadget, brandaktuelle Plattform oder neues digitales Geschäftsmodell – der „nextMedia.Kompass“ weist den Weg in die Zukunft der digitalen Medien. In Kooperation mit dem InnoLab der Hamburg Media School identifiziert nextMedia.Hamburg jeden Monat 30 spannende Cases und stellt sie registrierten Nutzern exklusiv als Trendreport zur Verfügung.

Registrieren Sie sich hier kostenlos und erhalten Sie Informationen zu den neusten Entwicklungen aus dem Themenbereich Content & Technology.