NextMedia

Eigene Events

nextMedia.Elevator

Der Startup-Wettbewerb von nextMedia.Hamburg

Aus dem Webfuture Award wird der nextMedia.Elevator

Neuer Name, neuer Look: Pünktlich zum zehnjährigen Jubiläum legen wir den Wettbewerb für digitale Startups neu auf: Aus dem Webfuture Award wird der nextMedia.Elevator. Für wen es am Ende hoch hinausgeht und wer sich über die Auszeichnung zum besten digitalen Startup Hamburgs freuen darf, entscheidet sich im Rahmen der Preisverleihung am Abend des 14. Juni 2017 im betahaus Hamburg.

„Einmal ganz nach oben, bitte!“

Ab dem 27. März 2017 können Hamburger Startups aus der digitalen Wirtschaft ihre Pitch-Decks für den nextMedia.Elevator einreichen und sich mit ihrer Bewerbung einen der zehn begehrten Plätze in der Finalrunde sichern. Der Wettbewerb prämiert die vielversprechendsten digitalen Nachwuchsunternehmen und steht neben zukunftsweisenden Geschäftsideen auch für den Austausch zwischen motivierten Gründern und etablierten Protagonisten der Online-Branche. Nach neun Jahren Webfuture Award wird in diesem Jahr zum ersten Mal der nextMedia.Elevator verliehen.

In der Nachfolge des Webfuture Awards, der nun seit einem Jahrzehnt ein fester Bestandteil der hiesigen Startup-Szene ist, bietet der nextMedia.Elevator den teilnehmenden Startups neben Preisgeldern vor allem tolle Kontaktmöglichkeiten zu Venture Capitalists und Experten der Gründerszene. Im so genannten „Business-Idea-Speed-Dating“ haben die Teilnehmer die Chance, ihre Geschäftsideen einer hochkarätigen Fachjury zu präsentieren. Die Jury – bestehend aus bekannten Kapitalgebern, Unternehmern und Branchenkennern – bewertet die Pitches und kürt dann im Rahmen der Abendveranstaltung das beste digitale Startup Hamburgs. Als Jurymitglied dabei sind in diesem Jahr unter anderem: Dr. Heiko Milde (IFB Innovationsstarter), Tobias Seikel (Hanse Ventures) und Eva-Maria Bauch (G+J).

Ein Blick ins Vorjahr: so war der Webfuture Award 2016

Abflug in die virtuelle Realität – beim Webfuture Award 2016 konnte sich das Startup SpiceVR mit seiner Flugdrohne Spherie gegen neun weitere Finalisten durchsetzen und über den mit 5.000 Euro dotierten ersten Preis freuen.

SpiceVR war als Online-Qualifikant über den Umweg in das Finale gekommen, um zum Schluss als bestes digitales Startup der Metropolregion Hamburg auf der Bühne zu triumphieren. Vor rund 150 Gästen wurde der Gründerpreis im betahaus Hamburg an Mit-Gründer Nicolas Chibac übergeben. Den zweiten Platz (Preisgeld 2.000 Euro) belegte das Hamburger Unternehmen Fashion Cloud, mit seiner Austauschplattform für digitale Inhalte der Modebranche. Das Startup AdTriba, das mit seinem Cross-Channel Marketing-Tool Werbetreibenden das Leben erleichtern will, belegte den dritten Platz (Preisgeld 1.000 Euro).

nextMedia.Elevator - bewerbt Euch ab dem 27. März 2017!

Ihr seid ein digitales Startup aus Hamburg und wollt hoch hinaus? Dann macht mit beim nextMedia.Elevator! Mit unserem Startup-Wettbewerb bieten wir Euch neben Preisgeldern im Gesamtwert von 8.000 Euro, die Möglichkeit, Eure Geschäftsidee einer Fachjury vorzustellen, Expertenmeinungen zu erhalten und wertvolle Kontakte zu knüpfen. Die besten Geschäftsideen werden unter anderem auf die Kriterien Innovation, Umsetzbarkeit und Skalierbarkeit bewertet und geprüft. Alles weitere zum Bewerbungsprozess erfahrt Ihr hier ab Mitte März.