Easy Peasy Software Cooking | ​Mitarbeiter legen die Gehälter fest

Eventküche Gekreuzte Möhrchen, Bernstorffstraße 89,
22767 Hamburg

Donnerstag, 16.08.2018
Anmelden

WEITERE INFORMATIONEN

 

Gehälter sind eine schwierige Herausforderung. Was ist angemessen? Wonach beurteilt man diese? Bekommen einfach nur die geschicktesten Verhandler das meiste Geld? Welche Kriterien setzt man an? Wieviel Transparenz verträgt der Prozess?“

 

Die it-agile GmbH suchte nach einem gerechten und nachvollziehbaren Prozess mit möglichst wenig Willkür, um die Gehälter der Kollegen zu bestimmen.  

Als Geschäftsführer der it-agile GmbH hat Henning Wolf jahrelang über die Gehälter und Hochstufungswünsche von Kollegen entschieden und gemeinsam mit den Kollegen festgestellt, dass er diese nicht mehr ausreichend bei ihrer Arbeit erlebt, um gute Gehaltsentscheidungen treffen zu können. Das wollte Henning Wolf ändern. Als Fans agiler Selbstorganisation hat it-agile dafür 2012 ein Gremium gegründet, das einen neuen Gehaltsfindungs- bzw. Hochstufungsprozess etablieren sollte – die Gehalts-Checker. So wird heute auch Henning Wolfs Gehaltserhöhung, wie die von jedem anderen Kollegen, durch die Gehalts-Checker bestimmt.

Vor 6 Jahren wurde Nadine Wolf eine der ersten Gehalts-Checkerinnen. Sie hat mit dafür gesorgt, dass ein Prozess entwickelt wurde, in dem Kollegen über Konsultationen von anderen Kollegen über viele Bereiche ihres Arbeitseinsatzes wertvolles Feedback einsammeln, um verstehen zu können, ob eine Hochstufung für sie angemessen ist oder nicht. Auf diesem Weg wurden viele Dinge ausprobiert, sodass die Gehalts-Checker heute bei einem gut funktionierenden Konzept angelangt sind.

Die Gehalts-Checker sind ein jährlich von den Mitarbeitern gewähltes Gremium, dem bislang keine Geschäftsführer angehörten. Sie legen den Prozess der Gehaltsfindung fest und bestimmen letztlich über Hochstufungswünsche. In den vergangenen Jahren wurden dazu verschiedenen Mechanismen über 360-Grad-Feedback, Konsultationen, Empfehlungsschreiben und Auto-Hochstufungen ausprobiert.

 

Die beiden it-agile-Kollegen berichten über das heutige Konzept, den Weg dahin und die Erfahrungen, als Inspiration für andere.

  

Agenda:
(Einlass ab: 17.45 Uhr) 

18.00 Uhr: Get-Together & Aperitif 

18.30 Uhr: Keynote by Nadine & Henning Wolf

19.00 Uhr: Let's get cook'n'roll - wir kochen zusammen

20.00 Uhr: wir lassen es uns schmecken - danach Ausklang der Veranstaltung 

Dies ist eine exklusive Veranstaltung nur für Mitglieder von Hamburg@work, die im Rahmen ihrer Mitgliedschaft kostenfrei dabei sind. Angesichts der begrenzten Teilnehmerzahl bitten wir um eine verbindliche Anmeldung - first come, first serve...

 

Sollte die Veranstaltung ausgebucht sein, tragen Sie sich bitte in die Warteliste ein. Meistens ergeben sich kurzfristig doch ein paar Absagen und Sie haben ein Chance dabei zu sein. 

 

#Fachveranstaltung #Firmenbesuche #Abendveranstaltung